chinesischeweisheit
Zurück

Hier noch ein paar chinesische Weisheiten

                                                                                                                                         

                                     

Der zufriedene Mensch, wenn auch arm, ist glücklich; der unzufriedene Mensch, wenn auch reich, ist traurig.

Gier macht den Menschen im Leben arm, denn die Fülle dieser Welt macht ihn nicht reich. Glücklich ist, wer ohne Krankheit, Reich, wer ohne Schulden.

Ist eine Sache geschehen, dann rede nicht darüber; es ist schwer, verschüttetes Wasser wieder zu sammeln.

Wenn du auch zehntausend Felder hast, kannst du nur ein Maß Reis am Tag essen; wenn auch dein Haus tausend Zimmer enthält, kannst du nur acht Fuß Raum brauchen bei Nacht.

 

       

Solange du dem anderen sein Anderssein nicht verzeihen kannst, bist du noch weit ab vom Wege zur Weisheit.     

 

Unsere Wünsche sind wie kleine Kinder: je mehr man ihnen nachgibt, um so anspruchsvoller werden sie.

 

Gönne dir einen Augenblick der Ruhe und du begreifst, wie närrisch du herumgehastet bist. Lerne zu schweigen und du merkst, daß du viel zu viel geredet hast. Sei gütig und du siehst ein, daß dein Urteil über andere all zu hart war. 

Wenn ich einen Satz auswählen sollte, um meine ganze Lehre zusammenfassen, würde ich sagen: Laß nichts Böses in deine Gedankensein.

Ich habe drei Schätze,die ich behüte und hege.Der eine ist die Liebe,der zweite die Genügsamkeit, der dritte ist die Demut. Nur der Liebende ist mutig,nur der genügsame ist grosszügig,nur der Demütige ist fähig zu herschen.

Der Geist, der allen Dingen Leben verleiht, ist die Liebe.

 

 

Datenschutzerklärung
Eigene Webseite von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!